Home
Hygiene
Tipps
Berichterstattung

 

Wie bei allen Gebrauchsgegenständen in der Küche sollte die haushaltsübliche Hygiene auch bei den Sprudlern und PET-Flaschen bzw. Glasflaschen an erster Stelle stehen. Dazu gehört natürlich eine gründliche Reinigung der Bestandteile des Wassersprudlers. Schließlich wird ein Lebensmittel zubereitet.

Einige Sprudlersysteme sind sogar so gebaut, dass alle Geräteteile einfach und problemlos zu säubern sind. Man hat sogar die Möglichkeit, den gesamten Sprudler im Spülbecken zu reinigen. Dafür müssen nur PET-Flasche und Zylinder aus dem Sprudler geschraubt werden und der gesamte Sprudler kann unter fließendem Wasser gesäubert werden. Die Deckel der PET Flaschen reinigt man am besten direkt in der Geschirrspülmaschine.

Darüber hinaus bieten einige Hersteller Reinigungs-Tabletten an. Es besteht aber auch die Möglichkeit, die PET-Flaschen mit Backpulver oder Gebissreiniger (eine Tablette) zu reinigen.

Wer lieber im Glas aufsprudelt oder bequem seine Glasflaschen in der Spülmaschine säubern will, greift zu „Penguin“, dem Wassersprudler von SodaStream. Mit dem stylischen Sprudler kann Trinkwasser in hochwertigen und spülmaschinentauglichen Glaskaraffen aufgesprudelt werden.

 

Impressum